Der optimale Start


 

Welpengruppe

 

Alter: 9. - 16. Woche

 

Welpen sind sehr unterschiedlich - manche schüchtern und zurückhaltend - andere mutig oder kleine Draufgänger.
Allen gemein ist, dass sie noch viel lernen müssen, sei es im Umgang untereinander oder im Umgang mit uns Menschen.
Alle Lernerfahrungen, welche Welpen während der Sozialisierungsphase (4. Woche - 16.Woche) machen, sind besonders nachhaltig eingeprägt: gute - sowie auch schlechte Erfahrungen.
Daher kommt dieser recht kurzen Zeit eine so immens wichtige Bedeutung zu! Bereits im Züchterhaushalt werden die Grundpfeiler für einen später gelassenen und selbstsicheren Hund gelegt - deshalb schauen Sie genau hin, wo Sie Ihren Welpen kaufen und in welchem Umfeld dieser seine ersten 8 Lebenswochen verbracht hat. Gerne berate ich sie vor dem Kauf dazu.


Aber was ist wichtig und was soll mein Welpe alles lernen?

In kleinen Gruppen werden erste Übungen zum Bindungsaufbau, zur Orientierung am Menschen und zum Ruhe finden erlernt.
Aber auch Körperkoordination und  freies Spiel (mit ausgewählten Partnern) sind bei mir Schwerpunkte.
Spielerisch sollen die kommunikativen Fähigkeiten erprobt und erweitert werden. Was ist erlaubt- was nicht? Für mich als Trainer ist es Aufgabe zu erkennen, wann unterstützend eingegriffen werden muss. Wir wollen erwünschtes Verhalten verstärken und alternative Ideen bei unerwünschtem Verhalten etablieren. Ich teile nicht die Auffassung "die machen das schon unter sich aus".

 

Unsere offenen Welpen- und Junghundkurse bestehen aus eigenen Themenmodulen, die nicht aufeinander aufgebaut sind - so ist der Einstieg jederzeit möglich.

 

Dauer 60 Minuten
Kosten

12,50 €/Stunde

Termine (8 Einheiten - 1x wöchentlich) Samstags 10:00-11:00                                    
Was ist mitzubringen?  Halsband, Leine, Geschirr, viele Leckerchen klein und weich

Für die Teilnahme am Training ist eine Hundehaftpflichtversicherung und  die Erstimpfung gegen Staupe, Hepatitis und Parvovirose (SHP) Pflicht! Bitte bringen Sie zum ersten Termin den Impfpass und eine Kopie vom Versicherungsschein mit.


 

Junghundgruppe

 

Alter: 17. - 24. Woche 

  

Nach Abschluss der Sozialisierungsphase sind unsere Welpen nun zu Junghunden herangewachsen.
Die Basics (Sozialisierung und Habituation) wurden in der Welpengruppe bereits gelegt. Man erkennt deutlich,
dass die ehemaligen Zwerge nun selbstständiger und mutiger agieren.

Ziel der Junghundgruppe ist nun die Festigung und Vertiefung unserer Spielregeln.
Gerade jetzt sind Geduld, Ruhe und konsequente Beharrlichkeit gefragt -dies ist nicht mit Strenge oder Strafen zu verwechseln. 
Es gibt so viel mehr Möglichkeiten, den kleinen Rackern auf freundliche Art und Weise alternative Strategien beizubringen.

Auch kleine Ausflüge zu belebten Orten stehen auf dem Programm.

Lernen findet immer statt - vor allen Dingen im wahren Leben.

 

 

Dauer 60 Minuten
Kosten 12,50 €
Termine (8 Einheiten - 1x wöchentlich) Samstag 11:30-12:30                                             
Was ist mitzubringen? Halsband, Geschirr, Leine, viele Leckerchen klein und weich

Für die Teilnahme am Training ist eine Hundehaftpflichtversicherung und  die Impfungen gegen Staupe, Hepatitis und Parvovirose (SHP) Pflicht! Bitte bringen Sie zum ersten Termin den Impfpass und eine Kopie vom Versicherungsschein mit.