Tagebuch 6. Lebenswoche

11.02.2019 - 17.02.2019

 

Sozialisierungsphase


17.02.2019


16.02.2019

Diese Woche war wieder richtig was los bei uns.

Gestern sind wir alle Auto gefahren, haben vom belebten Parkplatz aus, in sicherer Entfernung das Geschehen in der Stadt beobachten können. Anschließend haben wir der "Brakeler Tierwelt" noch einen Besuch abgestattet.

Heute ist das Wetter so schön frühlingshaft, dass wir endlich raus in den Garten konnten.
(Leider ist die Fotoqualität nicht so toll geworden)

"Singender Hut"

"Knisterfolie"


15.02.2019


13.02.2019


12.02.2019

Oft sitze ich bei meinen Hundekindern mit in der Kiste. Der Mensch ist besser als jedes angebotene Spielzeug.
Während der folgenden Wochen wird die "Beisshemmung" weiterhin gefestigt. Es wird noch einige Zeit dauern, bis alle begriffen haben, wie fest man seine Zähnchen einsetzen darf.
Dies lernen die Welpen aber nicht, indem man es verbietet, sondern indem sie sich ausprobieren und dabei Grenzen gesetzt bekommen.
Das Spiel wird kurz unterbrochen - dann geht es auch schon sofort weiter. Hunde sind nicht nachtragend.


12.02.2019

Erkundungstour durch's Wohnzimmer. Ich habe leider nur zwei dabei gefilmt.


11.02.2019

Die Zeit vergeht wie im Flug - jetzt sind unsere Hundekinder schon in der 6.Woche.
Sie haben sich motorisch so toll entwickelt, Balanceboard und Wackelbrücke sind keine Herausforderungen mehr.
Es gab heute zum ersten Mal große Entenhälse.

Das fanden alle super und es wurde nach Herzenslust daran herumgeknabbert.