Loopers - "Schleifenarbeit"


 

Loopers - Distanz schafft Nähe

 

ist eine feine Möglichkeit, Deinen Hund körperlich und mental zu fordern. Es ist eine Form der Distanzarbeit mit den unterschiedlichsten Kombinationsmöglichkeiten. Wir vereinen Elemente aus den Bereichen Longieren, Hoopers, Agility, und Trickdogging. Kooperation, Konzentration und Kreativität werden hier gefordert. 

Der Hund lernt, sehr differenziert auf die Körpersprache seines Menschen zu achten und feinste Signale umzusetzen. Man wächst als Team zusammen, ohne viele Worte dabei zu verlieren.

 

Wir arbeiten mit dem Hund an einem Viereck, welches anfangs aus 4 Stangen/Pylonen besteht. Aus der Mitte heraus wird der Hund in die Distanzarbeit geschickt und lernt verschiedene Figuren zu absolvieren.

Auch Tricks, Hürden, Tunnel oder andere Hindernisse können nach Belieben mit eingebaut werden.
Im späteren Verlauf wird die "ganze Welt zu Eurem Spielplatz": Bäume, Bänke, Laternen - die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

 

"Loopers" ist nicht nur körperlich, sondern auch mental sehr anstrengend für Hund und Mensch, weshalb Pausen zur Erholung und Verarbeitung wichtig sind. Aber auch das ruhige Zuschauen, während andere Teams arbeiten will gelernt werden. 

 

8 Einheiten à 60 Minuten

140 €

Termine

Freitag 17:45 - 18:45
Start: 29.07.2022

Termine siehe Buchungskalender

Teilnehmer 4 Mensch-Hund-Teams
Voraussetzungen Dein Hund hat Freude an Bewegung und ist gut zu motivieren
Bitte zu jeder Stunde mitbringen

viele! Leckerchen klein und weich (z.B. Käse, Hundewurst)

Spielzeug (geeignet zum Zerren und Werfen)

Pausendecke